• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Schüler der Wichernschule bei den Nationalen Winterspielen 2020

Erfolgreich bei den Special Olympics Winterspielen in Berchtesgaden

Sechs Schüler der Wichernschule der Diakonie Stiftung Salem sind erfolgreich bei den nationalen Winterspielen der Special Olympics 2020 angetreten. Daniel Kopke, Marco Stricker, Marcel Wesemann, Noah Dörrie, Frank Falke und Mirko Kaiser gingen bei den Wettkämpfen vom 02. Bis 06. März in Bertesgaden in der Sportart Ski Alpin an den Start und sicherten sich gleich mehrere Medaillen. Marcel Wesemann war in der Gruppe „Advanced“ mit einer Silbermedaille im Riesenslalom und Gold im Slalom einer der erfolgreichsten Sportler bei den Nationalen Wettbewerben. Aber auch die anderen Schüler konnten sich das begehrte Edelmetall sichern und errangen in ihren Leistungsgruppen jeweils eine Medaille (fünfmal Silber und einmal Bronze).

Insgesamt waren bei den nationalen Winterspielen für Menschen mit geistiger Behinderung 900 Athletinnen und Athleten aus 13 Bundesländern dabei. Vom 2. bis 6. März 2020 traten die Sportlerinnen und Sportler unter dem Motto „Gemeinsam stark“ in acht Sportarten an. Auch vier ausländische Delegationen – aus Finnland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz – schickten Teams in die Wettbewerbe. Gemeinsam mit Betreuern, Familienangehörigen, freiwilligen Helfern und Gästen waren etwa 3000 Teilnehmer vor Ort.

Die Veranstaltung wurde trotz der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus nicht abgesagt, da die Eröffnungsfeier und fast alle Wettbewerbe überwiegend unter freiem Himmel stattfanden. Nur die Athleten-Disco und die Abschlussfeier mussten aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos ausfallen.

Auf die Wettkämpfe in Berchtesgaden hatten sich die sechs Schüler intensiv vorbereitet, etwa im Rahmen der Schneesportwoche der Wichernschule im österreichischen Hohentauern. Nach der Rückkehr wurde das Team von den Lehrerinnen und Lehrern der Wichernschule gebührend empfangen.

 

 

Drucken

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.