• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Feuer und Flamme

Brandschutzübung mit Beschäftigten der Diakonischen Werkstätten

Über 320 Beschäftigte und Mitarbeitende der Diakonischen Werkstätten Minden haben sich an fünf Tagen auf den Ernstfall vorbereitet: Was tun, wenn es brennt? Mit Unterstützung der Feuerwehr Diepenau hatten die Werkstätten der Diakonie Stiftung Salem insgesamt 19 Brandschutzkurse organisiert. Die Übungen sind Teil des Kurssystems für Werkstattbeschäftigte und konnten von den Mitarbeitenden als betriebliche Fortbildungen wahrgenommen werden.

Thema der Brandschutzübungen waren etwa das Verhalten im Brandfall, Rettungswege und Evakuierung oder das Löschen mit dem Feuerlöscher. Dank des gut ausgestatteten Brandschutzanhängers der Diepenauer Feuerwehr konnten alle Teilnehmenden – auch die, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind – das Löschen ganz praktisch üben. „Für viele war es das erste Mal, dass sie einen Feuerlöscher in der Hand gehabt und bedient haben“, erzählt Michelle Beckemeier, die die Kurse organisiert hat. Entsprechend groß war auch die Spannung im Vorfeld. Doch Ausbilderin Karin Beceris und Ausbilder Holger Engelke waren begeistert von der Motivation der Teilnehmenden und sehr zufrieden mit den erfolgreichen Übungen.

 

 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.